Monat: August 2018

Punktspielstart für die neu formierte D-Jugend der JSG Lingen

JSG VFB/RB LIngen D1 : SC Spelle/Venhaus D6  (4:5)  10:7

Lingen D1: S.Bejta(TW), K.Valtchev, A.Bejta, W. Wisniewaska, D.Rademaker, A.Ibrahim, J.Jank(C)
weitere Spieler/innen: M.Gerdelmann, P.Bauer. Es fehlten: K.Struwe, E.Simon, S.Mohaupt

Spielverlauf: 0:1, 1:1 D.Rademaker, 2:1 J.Jank, 3:1 J.Jank, 3:2, 4:2 J.Jank, 4:3, 4:4, 4:5 (Halbzeit)

5:5 J.Jank, 6:5 A.Ibrahim, 6:6, 7:6 A.Ibrahim, 7:7, 8:7 D.Rademaker, 9:7 A.Bejta, 10:7 A.Bejta

Als Gegner zu Gast war die Mädchenmannschaft des SC Spelle/Venhaus. Aus der E-Jugend unterstützten uns diesmal Daniel, Adnan I. und Adnan B.

Von Beginn an zeigten beide Mannschaften, dass sie an diesem Tag Tore schießen wollten. Die Lingener hatten dabei insgesamt mehr vom Spiel und erspielten sich zahlreiche Torchancen. Spelle wusste jedoch aber durch ein gutes Umschaltspiel zu überzeugen, so dass fast jeder Konter brandgefährlich war und zum Torerfolg führte.

Ein Spiegelbild dieses Spielverlaufes war die erste Halbzeit wo Lingen immer wieder gefährlich vor das Tor kam und auch bis auf 4:2 wegzog, Spelle dann aber durch 3 klassische Kontertore zur Halbzeit dann mit 5:4 führte.

In Halbzeit 2 spielte die JSG von Beginn an wieder konzentriert und spielte sich mehrere gute Möglichkeiten heraus, die aber eine starke Speller Torhüterin gekonnt zu verhindern wusste. Nachdem endlich der Ausgleich zum 5:5 gefallen war, war es bis zehn Minuten vor Spielschluss das gleiche Schema, Lingen greift an, Spelle kontert schnell und gekonnt. Ab dem Stand von 7:7 zehn Minuten vor Spielschluss übernahmen die Lingener aber endgültig das Heft und gewannen damit am Ende auch in der Höhe verdient mit 10:7. Freunde des Offensivfussballs werden sich bei dem Spektakel gefreut haben, für die Trainer auf beiden Seiten war es ab und an zum Haare raufen ;).

Nächstes Spiel 28.08.2018 zuhause im Emslandstadion um 18:00Uhr gegen JSG Darme/Schepsdorf III.

Saisonstart geglück

RB Lingen 1 : Concordia Emsbüren 5  (1:1)  4:3

Nachdem die Herrenmannschaft des RB im Pokal doch sehr deutlich an BW Lünne scheiterte, empfing man zum ersten Punktspiel mit Emsbüren 5 den Angstgegner der letzten Saison. Im vergangenen Jahr könnte man Emsbüren nicht besiegen.

Man hatte also etwas gut zu machen.

Die erste Hälfte lief auch eigentlich so, wie man es sich beim RB vorgestellt hat. Man ließ hinten relativ wenig zu und spielte sich vorne Chancen raus.
Doch dann ging Emsbüren in Führung. Als der Lingener E. Qurbanzada verletzt am Boden lag, gingen die restlichen Spieler davon aus, dass der Ball ins Aus gespielt würde.
Doch die Emsbürener registrierten die Verletzung nicht und B. Heyen schoss den Ball zum 0:1 ins Netz.
Im Gegenzug zeigten die Emsbürener Fair-Play und ließen M. Aßenmacher den Ausgleich erzielen.
Mit dem 1:1 ging es dann in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel wurde die optische Überlegenheit dann in Tore umgemünzt.
Nachdem M. Aßenmacher und E. Hartung mit sehenswerten Lupfern den Emsbürener Keeper überwinden konnten, erhöhte F. Caldas Colman auf 4:1.
Die Entscheidung dachten alle…
Doch da die RB-Abwehr in den letzten 5 Minuten Harakiri spielte, kam Emsbüren durch zwei Treffer von B. Heyen nochmal ran.

Dann war aber Schluss und der RB rettete die 3 Punkte nach Hause.

Ein verdienter, wenn auch unnötig spannender erster Saisonsieg.

A1 weiter in der Vorbereitung

JSG Emsbüren A1 : JSG Lingen A1 (2:1) 3:1

A1 verliert gegen die JSG aus Emsbüren !

Im gestrigen Spiel, spielte unsere A1 gegen die JSG aus Emsbüren. Für unsere Mannschaft ein Gegner der auf Bezirksniveau spielt. Nach etlichen Trainingseinheiten in denen die Koordination und Kondition im Vordergrund stand, war es für uns eine echte Härteprüfung. Wir gingen in der 25 Minute durch Stanly Vinke in Führung und hätten mit ein wenig Glück noch das 2:0 vor der Pause schießen können. Wir nutzten unsere Chance nicht und im Gegenzug markierten die Emsbürener durch ihre schnellen Spitzen die Tore 1 und 2. In der 2. Halbzeit das gleiche Spiel – das Unentschieden lag der in der Luft. Durch einen platzierten Schuss aus 20 Metern erhöhte Emsbüren auf 3:1. Dass war auch gleichzeitig der Endstand.
Die Jungs haben die taktischen Anforderungen der Trainer umgesetzt und man konnte nach diesem Spiel erkennen, dass die letzten Trainingseinheiten anfangen Früchte zu tragen.
2 Wochen haben die Trainer und die Mannschaft noch Zeit an den gesteckten Zielen zu arbeiten. Am 01.09 kommt es zum ersten Punktspiel unserer JSG in Brögbern.

1. offizielles Spiel neu formierte D1

1.Runde Kreispokal D-Jugend Süd

JSG Beesten/Schapen II – JSG Lingen 9:1 (3:0)

Aufstellung: S.Mohaupt(TW), K.Valtchev, S.Bejta, M.Harms, A.-N.Diers, K.Struwe, J.Jank(C)

weitere Spieler/innen: M.Gerdelmann, P.Bauer, E.Simon, W. Wisniewaska

Tore: 8:1 Julian Jank (Vorlage: Stina Mohaupt)

1. offizielles Spiel für die neu formierte D-Jugend der JSG. Zu Gast in Schapen war unser Ziel erstmal zu schauen wo man überhaupt im Vergleich zu den höher spielenden Teams steht. Und wie erwartet war die JSG Beesten/Schapen II überlegen und erspielten sich zahlreiche Torchancen. Dennoch dauerte es bis zu 15.Spielminute bis das erste Tor fiel. Unsere Mannschaft wusste aber durch ein gutes Zweikampfverhalten und 2-3 Konterchancen durchaus zu überzeugen und für Gefahr zu sorgen.

Zur Halbzeit stand es 3:0 und im zweiten Durchgang sollte dann das 2. Ziel verstärkt ins Visier genommen werden. Nämlich Erzielung Pflichtspieltreffer Nr.1. Durch ein paar Umstellungen und freundlicher Unterstützung der gegnerischen Mannschaft wurde das Spiel offener und auf beiden Seiten ergaben sich immer wieder Möglichkeiten Tore zu erzielen. Beim Stand von 0:8 gelang es der Mannschaft, durch ein schönes Zuspiel von S.Mohaupt auf J.Jank, den verdienten Ehrentreffer zu erzielen. Der belohnt wird mit einer Familienpizza gesponsert von Y.Fieker. Danke.

Trotz der Niederlage hatten die Kinder viel Spaß an dem Spiel und steckten nie auf. Bis zuletzt versuchten sie auch noch den 2. Treffer zu erzielen. Ein sehr starker Mannschaftszusammenhalt. Weiter so!

Nächstes Spiel 25.08.2018 zuhause um 11:00Uhr gegen SC Spelle Venhaus VI…

Total unverdient ausgeschieden

  1. Runde Kreispokal Süd/Mitte:

JSG Lingen A1 : JSG Bawinkel A1 (0:0)  0:0 (4:5 n.e.)

Lingen: Bauer, Steinke, Reimann, Mohaupt, Kurteshi (8′ Plep), Kettler, Vinke,

Aarts, Aliji, Zejnulahi (64′ Tettero), Pereira Ferreira.

Gelb:

Lingen 1

Bawinkel 1

 

Elfmeter: 4:5

 

Jugendauftakttraining

Am vergangenen Wochenende fand das Auftakttraining der JSG RB/VFB Lingen statt. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich die Kinder von den Minis bis zur C-Jugend beim VFB Stadion, um ein Wochenende mit Trainingseinheiten, Spaß und Zelten im Kreise ihrer Trainer zu verbringen. Aufgrund der hohen Temperaturen überlegte man sich im Orgateam, wie man für Abkühlung sorgen könnte. Raus kam dabei, dass einige Verantwortliche ihre Pools und Wasserrutschen mitbrachten. So hatten die Kinder und natürlich auch die Trainer zwischen den Trainingseinheiten die Möglichkeit sich abzukühlen. Das endete das ein oder andere Mal allerdings auch in einer Wasserschlacht. Am Abend des 1. Tages traf man sich mit den Eltern zum gemütlichen Grillen. Danach hieß es dann, ab in die Zelte und sich ausruhen für den nächsten Tag. Es war auch sehr schnell ruhig, da die Kinder (und Trainer) ziemlich kaputt waren. Am 2. Tag wurde dann nach einem ausgiebigen Frühstück ein kleines Turnier gespielt, bevor die Eltern ihre zufriedenen Kinder wieder abholten.
Bedanken möchten wir uns bei allen Ehrenamtlichen und Eltern, ohne deren Hilfe man so ein Wochenende nicht schaffen kann.
Ein besonderes Dankeschön an dieser Stelle auch an den Famila Markt in Lingen, der uns unterstützt hat und an die weiteren Sponsoren.

1.Pokalrunde: A1 und C1

Samstag 11.8.2018 :

JSG Lingen A1 : JSG Bawinkel A1

Emslandstadion
Anstoss: 16:00

* * * * * * * * * * * * *

Mittwoch 15.8.2018 :

Alem. Salzbergen C2 : JSG Lingen C1

Salzbergen
Anstoss: 18:30