Punktspielstart für die neu formierte D-Jugend der JSG Lingen

JSG VFB/RB LIngen D1 : SC Spelle/Venhaus D6  (4:5)  10:7

Lingen D1: S.Bejta(TW), K.Valtchev, A.Bejta, W. Wisniewaska, D.Rademaker, A.Ibrahim, J.Jank(C)
weitere Spieler/innen: M.Gerdelmann, P.Bauer. Es fehlten: K.Struwe, E.Simon, S.Mohaupt

Spielverlauf: 0:1, 1:1 D.Rademaker, 2:1 J.Jank, 3:1 J.Jank, 3:2, 4:2 J.Jank, 4:3, 4:4, 4:5 (Halbzeit)

5:5 J.Jank, 6:5 A.Ibrahim, 6:6, 7:6 A.Ibrahim, 7:7, 8:7 D.Rademaker, 9:7 A.Bejta, 10:7 A.Bejta

Als Gegner zu Gast war die Mädchenmannschaft des SC Spelle/Venhaus. Aus der E-Jugend unterstützten uns diesmal Daniel, Adnan I. und Adnan B.

Von Beginn an zeigten beide Mannschaften, dass sie an diesem Tag Tore schießen wollten. Die Lingener hatten dabei insgesamt mehr vom Spiel und erspielten sich zahlreiche Torchancen. Spelle wusste jedoch aber durch ein gutes Umschaltspiel zu überzeugen, so dass fast jeder Konter brandgefährlich war und zum Torerfolg führte.

Ein Spiegelbild dieses Spielverlaufes war die erste Halbzeit wo Lingen immer wieder gefährlich vor das Tor kam und auch bis auf 4:2 wegzog, Spelle dann aber durch 3 klassische Kontertore zur Halbzeit dann mit 5:4 führte.

In Halbzeit 2 spielte die JSG von Beginn an wieder konzentriert und spielte sich mehrere gute Möglichkeiten heraus, die aber eine starke Speller Torhüterin gekonnt zu verhindern wusste. Nachdem endlich der Ausgleich zum 5:5 gefallen war, war es bis zehn Minuten vor Spielschluss das gleiche Schema, Lingen greift an, Spelle kontert schnell und gekonnt. Ab dem Stand von 7:7 zehn Minuten vor Spielschluss übernahmen die Lingener aber endgültig das Heft und gewannen damit am Ende auch in der Höhe verdient mit 10:7. Freunde des Offensivfussballs werden sich bei dem Spektakel gefreut haben, für die Trainer auf beiden Seiten war es ab und an zum Haare raufen ;).

Nächstes Spiel 28.08.2018 zuhause im Emslandstadion um 18:00Uhr gegen JSG Darme/Schepsdorf III.