Concordia Emsbüren

SV Concordia Emsbüren

 

Das Team um Trainer Markus Pels ist sich bewusst, dass es nach dem Wiederauf stieg 2018/2019 nur um den Klassenerhalt in der Bezirksliga gehen kann. Dazu muss man auf jeden Fall die Chancen gegen die Mitaufsteiger und weitere gefährdete Mannschaften nutzen, was bisher überwiegend gelungen ist. Auffällig ist die Heimstärke Concordias. Selbst favorisierte und etablierte Bezirksliga mannschaften haben sich im heimischen Concordia-Park sehr in Acht zu nehmen, wenn sie punkten wollen. Deshalb erhoffen sich die Concorden auch noch weitere Siege gegen solche Mannschaften, um das Ziel Klassenverbleib erreichen zu können. Das z.T. mit neuen jungen Spielern auftretende Pels-Team strebt für den Kronsberg cup ein respektables Auftreten an und bedankt sich ganz herzlich für die Einladung!